logo_mitsprache2  
blind
Sie wollen sich in einer Patenschaft engagieren – das freut uns! Sie werden viel geben und sich selber bereichert fühlen.

Was Sie selber leisten
  • Sie sind bereit, eine persönliche Beziehung zu Ihrem Patenkind aufzubauen und als Vorbild zu wirken
  • Sie legen sich für ein halbes Jahr fest
  • Sie haben mindestens 2 Stunden wöchentlich am Nachmittag Zeit
  • Sie kommen regelmäßig und zuverlässig zu den vereinbarten Treffen
  • Sie sind geduldig und können sich abgrenzen
  • Sie haben Lust, mit Ihrem Patenkind etwas zu unternehmen und/oder es schulisch zu unterstützen
  • Sie bleiben mit der Lehrkraft des Patenkindes und uns im Gespräch
  • Vor Beginn der Patenschaft haben Sie ein ausführliches Gespräch mit einem geschulten Mitglied des Vereins
  • Sie besorgen sich ein erweitertes Führungszeugnis

  • Was Sie von uns bekommen
  • ein Patenkind, das sich auf Sie freut
  • Anregungen für mögliche Aktivitäten
  • eine Haftpflichtversicherung
  • Fortbildungsangebote, die den Umgang mit Ihrem Patenkind erleichtern sollen
  • auf Wunsch finanzielle Unterstützung für Ihre Unternehmungen
  • Dankeschön-Veranstaltungen
  • Auf Wunsch eine Bescheinigung über Ihr Engagement

    Wie Sie Patin oder Pate werden
  • Sie überlegen, wie viel Zeit und Energie Sie investieren wollen
  • Sie schicken uns das ausgefüllte »Formular für Interessierte« oder
  • Sie wenden sich telefonisch an uns.

    patentreffen
    1

    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf
    info@mitsprache-ev.de
    oder mobil 0151 2823 6516
  • Über uns
    Für Lehrkräfte
    Für PatInnen/Paten
    Aktuelles
    Archiv
    Presse
    Kontakt
    Spenden

      Patensuche!
    Derzeit gibt es 58 Patenschaften.
    Wir suchen dringend neue Patinnen und Paten.
    KurtAline Göppert ist die Patin
    von Favour



    Pate werden »
      Impressum